Kinder und Schüler verlieren im Märkischen Viertel

Die Kinder-Spielgemeinschaft mit den Sliders konnte ihren Hinspielsieg gegen die Flamingos nicht wiederholen, verkaufte sich aber zu siebt, also mit zwei automatischen Aus in der Lineup, teuer, unterlag letztendlich aber mit 11:20. Kahina und Mahina machten dabei ihr erstes Spiel.

Die Schülerspielgemeinschaft mit den Dragons legte - ebenfalls gegen die Flamingos - einen Fehlstart hin, steigerte sich aber im Spielverlauf und konnte einen 0:9-Rückstand noch in ein 10:14 verkürzen. Josie Sander, Jamie Wodarczyk und Bilal Abboud waren mit jeweils 2 Runs die erfolgreichsten Punktesammler.